Heilsames am Wegrand entdecken

Kursdetails

"Für jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen", meinte schon Paracelsus. Heilpflanzen gedeihen überall und so hat auch jede Jahreszeit ihre Pflanzen. Wie erkenne ich sie und welcher Teil von ihr ist heilkräftig? Wir werden beobachten, überprüfen, nachspüren, still sein und natürlich stelle ich die Heilkraft der Bergkräuter vor und wie erzähle wie man sie verantwortungsbewusst nutzen kann.


Inne halten, der Natur lauschen, sich an den Reichtümern der Pflanzen erfreuen und die herrliche Umgebung genießen. Der Lehrspruch meiner Lehrerin Ursel Bühring folgend "Schau, aber schau genau", soll uns an diesem Tag leiten. Wenn wir durch Wald und Wiesen spazieren, begegnen uns die grünen Wilden auf Schritt und Tritt. Heilsam und geschätzt als Köstlichkeiten für den Gaumen. Es gibt die Gelegenheit Fragen zu stellen und Erfahrungen im gegenseitigem Austausch weiterzugeben. Wundern - erfreuen - staunen!